Windows 98 und Windows Millennium-Benutzer

Return to Introduction  Previous page  Next page  

 

Anmeldemodus

 

PC TimeWatch unterscheidet Benutzer nach ihrem Anmeldenamen. Auch wenn PC TimeWatch in allen Modi funktioniert, wird dringend empfohlen, dass Sie die Anmeldung und Benutzerprofile an Ihrem PC aktivieren, wenn möglich noch vor der Installation. Ansonsten sind Sie nicht in der Lage, mit Zeitkontingenten zwischen Benutzern zu unterscheiden, außerdem arbeitet PC TimeWatch dann in einer weniger sicheren Umgebung. Im nicht angemeldeten Modus besteht ein hohes Risiko, dass das System komplett gesperrt wird. Sie würden dann das System im Abgesicherten Modus zu starten haben, um die Arbeitsfähigkeit wiederherzustellen.

 

Um anwenderspezifische Anmeldungen und Benutzerprofile zu aktivieren, benutzen Sie das Kennwörter-Symbol in der Systemsteuerung. Klicken Sie hier auf das Register Benutzerprofile und wählen dort den Eintrag Benutzer können die Vorgaben und Desktopeinstellungen wählen... . Im Fenster Benutzereinstellungen aktivieren Sie die Checkboxen für das Einschließen der Desktopsymbole und insbesondere Startmenü und Programmgruppen in Benutzereinstellungen einbeziehen.

 

Wenn Sie noch keine eigenständigen Benutzernamen für jeden Anwender, der mit PC TimeWatch überwacht werden soll, erzeugt haben, sollten Sie das jetzt erledigen, bevor Sie mit der Installation von PC TimeWatch fortfahren. Um Benutzerkonten zu erzeugen, benutzen Sie das Symbol Benutzer in der Systemsteuerung und wählen Sie Benutzer hinzufügen. Sie sollten auch hier jedem Benutzerkonto ein eigenes Kennwort zuweisen, damit sich nicht ein Benutzer mit dem Konto eines anderen anmelden kann, um Einschränkungen zu umgehen. Wenn Sie einen neuen Benutzer anlegen, sollten Sie auch die standardmäßige Option Duplikate der aktuellen Objekte und deren Inhalte erstellen im Dialogfenster Einstellungen für persönlich angepasste Objekte aktivieren.

 

Windows könnte verlangen, nach der Erstellung der neuen Benutzernamen das System neu zu starten, aber tun Sie das noch nicht. Es gibt noch eine weitere Einstellung, die zu überprüfen ist. Öffnen sie das Netzwerk-Symbol in der Systemsteuerung und überzeugen sich, dass als Primäre Netzwerkanmeldung Windows-Anmeldung und nicht Client für Microsoft-Netzwerke eingestellt ist. Eine Sicherheitslücke im Client für Microsoft-Netzwerke macht es möglich, dass man sich ohne Kennworteingabe mit einer anderen Benutzeridentität anmelden kann. Nachdem Sie geprüft haben, dass die Primäre Netzwerkanmeldung auf die Windows-Anmeldung eingestellt ist, können Sie Ihren Computer neu starten.

 

Systemzeit

 

In Windows 98 und Millennium Edition ist es nicht möglich, Benutzer vom Ändern der Systemzeit abzuhalten. Wenn Sie das Systemdatum und die Systemzeit auf den korrekten Wert setzen, bevor Sie mit der Installation von PC TimeWatch beginnen, ist PC TimeWatch in der Lage, Manipulationen zu erkennen und versucht, sie zu korrigieren. Wenn der PC eine Internet-Verbindung hat auch wenn es keine ständige ist versucht PC TimeWatch, Datum und Zeit über das Internet zu aktualisieren.

 

Zurück zum Abschnitt "Bitte zuerst lesen"