Den PC TimeWatch-Verwalter einrichten

Return to Introduction  Previous page  Next page  

Im Hauptfenster enthält der Bereich Benutzer zwei Einträge: den Namen des gegenwärtigen PC TimeWatch-Verwalters und eine Auswahlliste der autorisierten Benutzer (siehe auch Autorisierte Benutzer hinzufügen) .

 

users_de

 

Standardmäßig ist der PC TimeWatch-Verwalter derjenige Anwender, dessen Benutzerkonto für die Installation des Programms verwendet wurde. Normalerweise ist es nicht nötig, diesen nachträglich zu ändern.

 

Wenn dennoch Bedarf besteht, können Sie den gegenwärtigen Verwalter im Optionen-Menü ändern (Extras | Optionen...) oder mittels der Schaltfläche Optionen in der Symbolleiste winopts ). Wählen Sie einfach einen Namen in der Auswahlliste PC TimeWatch-Verwalter. Der PC TimeWatch-Verwalter ist notwendigerweise ein autorisierter Benutzer.

 

In diesem Dialog können Sie auch das Kennwort des Verwalters ändern. Füllen Sie einfach die Felder im Bereich Kennwort ändern. Um das Kennwort zu ändern, müssen Sie auch das vorherige Kennwort eingeben.

 

Wichtige Anmerkung:

Bitte nehmen Sie zur Kenntnis, dass Sie keine Administratorenrechte benötigen, um die PC TimeWatch-Verwaltungssoftware zu benutzen. Lediglich, wenn Sie das Kennwort oder den Namen des PC TimeWatch-Verwalters ändern, das Programm installieren / überinstallieren / deinstallieren oder die Konfigurationsdatei vom Anmeldefenster aus auswechseln wollen, sind diese Rechte erforderlich. Das gestattet Ihnen, das Konfigurationsprogramm aus jeder Benutzersitzung heraus auszuführen. Daher befinden sich in Windows NT, 2000 und XP die Verknüpfungen auch im Ordner All users (Alle Benutzer).