Anmeldung

Return to Introduction  Previous page  Next page  

 

Wenn Sie die PC TimeWatch-Verwaltungssoftware entweder durch Doppelklick auf das Desktopsymbol oder durch Aufruf des Menüs in Start | Programme starten, wird ein kleines Fenster angezeigt, welches nach einem Kennwort fragt (anfangs das Kennwort, welches Sie während der Installation eingegeben haben, sie können dieses bei Bedarf später ändern).

 

Wenn Sie während der Installation einen Kennwort-Hinweis angegeben haben, wird dieser im Anmeldefenster mit angezeigt.

 

login_de

 

Nach Eingabe des korrekten Kennworts und einem Klick auf OK wird das Hauptfenster der PC TimeWatch-Verwaltungssoftware geöffnet. Sollte das Kennwort falsch eingegeben worden sein, wird erneut nach diesem gefragt. Nach maximal 5 Fehleingaben wird das Anmeldefenster geschlossen.

 

Anmerkung: Der allererste Start der PC TimeWatch-Software nach der Installation muss durch einen Benutzer erfolgen, der Administratorenrechte oder zumindest das Recht zum Schreiben in den Registrierungsschlüssel HKEY_LOCAL_MACHINE hat. Das sollte kein Problem darstellen, da normalerweise die erste Person, die die Software ausführt, die Person ist, die PC TimeWatch installiert hat und von daher notwendigerweise bereits diese Rechte besitzt.

 

Wenn PC TimeWatch kein gültiges Kennwort in seinen eigenen Daten findet, wird es die Wiederherstellung einer Konfigurationsdatei (.ptw-Datei), die ein gültiges Kennwort enthält, verlangen. Das ist eine Konfigurationsdatei, die von einer Backup-Operation erzeugt wurde, die Sie in einer früheren Sitzung gestartet haben könnten. Daher ist es so wichtig, Ihre Einstellungen zu sichern und das Kennwort festzuhalten, welches gültig war, als die Datensicherung erfolgte. Wenn Sie eine Konfigurationsdatei wiederherstellen, ist das neue Kennwort jenes, welches in der Konfigurationsdatei aufgezeichnet wurde.

 

Wenn Sie sich nicht anmelden können, müssen Sie das Kennwort zurücksetzen wie in der Hilfe unter Wiederherstellungsanweisungen beschrieben, die Sie möglicherweise gemäß der Empfehlung in der Hilfe zu PC TimeWatch ausgedruckt haben. Ansonsten können Sie fortfahren mit dem Abschnitt Den PC TimeWatch-Verwalter einrichten.

 

Anmerkung: Sobald Sie das Hauptfenster der PC TimeWatch-Verwaltungssoftware erfolgreich geöffnet haben, ist die Überwachung deaktiviert, bis Sie das Programm schließen. Lassen  Sie daher das Programm nicht unbeaufsichtigt laufen, wenn Sie mit der Arbeit fertig sind. Das wäre vergleichbar damit, die Tür zu Ihrem Panzerschrank sperrangelweit offen stehen zu lassen.

 

Wichtige Anmerkung:

Aus Sicherheitsgründen werden nach 10 Minuten Inaktivität die aktuellen Einstellungen gesichert und die Anwendung automatisch geschlossen. In diesem Fall werden die Einstellungen, die aktiv waren, bevor die aktuelle PC TimeWatch-Sitzung übernommen wurde, in Dateien gespeichert, deren Namen in der Art autobackup_n.ptw lautet, wobei n eine Zahl 1, 2, 3,... ist (je höher die Zahl, desto aktueller die Sicherungsdatei). Sie finden diese Dateien im Datenverzeichnis von PC TimeWatch. Die aktuellen Einstellungen werden so gespeichert, als hätten Sie die Schaltfläche Aktuelle Einstellungen sichern betätigt.